Slide background

Kooperationsprogramm Interreg V-A Slowenien-Österreich

Slide background

Begleitausschuss

Der Begleitausschuss des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowenien-Österreich

Der Begleitausschuss des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowenien-Österreich im Zeitraum 2014-2020 setzt sich aus Vertretern beider Mitgliedsstaaten, Slowenien und Österreich, zusammen. Die Zusammensetzung des Begleitausschusses wird im gegenseitigen Einvernehmen der Programmpartner, die die Mitgliedsstaaten, vertreten.

Der Begleitausschuss steuert das Programm, überwacht die Qualität und Effektivität der Durchführung und entscheidet über die Genehmigung oder Ablehnung von Projekten für die Kofinanzierung.

Die BA Sitzungen werden abwechselnd in beiden Mitgliedsstaaten stattfinden. Der BA tagt mindestens einmal im Jahr und überprüft die Programmdurchführung und die Fortschritte beim Erreichen der Ziele. Er behandelt im Detail alle Fragen, die sich auf die Leistung des Programms auswirken und trifft Entscheidungen über Änderungen des Programms, die von der Verwaltungsbehörde oder vom Ausschuss selbst vorgeschlagen werden.