VERÖFFENTLICHUNG DER ÖFFENTLICHEN AUSSCHREIBUNG ZUR PROGRAMMIERUNG 2021-2027

Das Regierungsamt für Entwicklung und europäische Kohäsionspolitik hat einen öffentlichen Auftrag zur Auswahl eines externen Anbieters für die fachliche Hilfe bei der Vorbereitung und Erstellung des Programmdokuments des grenzübergreifenden Interreg Programms Slowenien-Österreich im Zeitraum 2021-2027 veröffentlicht.

Hauptziel dieses Vergabeverfahrens ist es, einen externen Dienstleister für die Erstellung des Interreg Programms Slowenien–Österreich 2021–2027 auf Basis einer umfassenden territorialen und sozioökonomischen Analyse des Programmgebiets Slowenien-Österreich sowie einer analytisch untermauerten Programmstrategie zu bekommen, der die Arbeitsgruppe zur Programmplanung im Programmplanungsverfahren bis hin zur Vorlage und Genehmigung des betreffenden Programms seitens der Europäischen Kommission fachkundig unterstützen wird.

Die öffentliche Ausschreibung in slowenischer Sprache ist unter folgendem Link im slowenischen Vergabeportal veröffentlicht:  https://www.enarocanje.si/Obrazci/?id_obrazec=334138.

Die Ausschreibungsunterlagen (die slowenische Originalversion und die deutsche Übersetzung) stehen unter folgenden Link zur Verfügung: Auschreibungsunterlagen.

Bei Unstimmigkeiten zwischen dem slowenischen und dem deutschen Text der Ausschreibungsunterlagen, ist die Originaldokumentation in slowenischer Sprache als verbindlich zu berücksichtigen.

Die Frist für die Einreichung der Angebote ist am 13. Jänner 2020 um 9 Uhr.