Durchschnittlichkeit überwinden – Grenzen überwinden: Das Geopark Managementzentrum

Im Rahmen des Projekts NaKult fand am Freitag, den 12. April 2019, die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten im Gebäude der ehemaligen Volksschule Šentlipš in der Gemeinde Sittersdorf/Žitara vas statt. Die Räumlichkeiten dienen als Geopark Managementzentrum, das auch einen Geo-Workshop für verschiedene Aktivitäten, vor allem Bildungsaktivitäten, umfasst.

Interreg-Mittel sind für Inhalte gedacht, die über nationale Grenzen hinausgehen und deren Umsetzung bessere Ergebnisse erzielt, wenn die Aktivitäten auf beiden Seiten der Grenze koordiniert werden. Kooperation ist nicht immer eine Selbstverständlichkeit, etwas das völlig automatisch vonstattengeht, denn es bedarf des Bestrebens, Durchschnittlichkeit zu überwinden. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Kooperationsprojekt NaKult, in dem mehrere Gemeinden und regionale Institutionen auf beiden Seiten der Grenze Bewusstsein über die reiche Geodiversität des Geoparks verbreitet und Fernwanderwege als neues gemeinsames touristisches Produkt ins Leben rufen. Das Ergebnis des Projekts ist auch das Managementzentrum in Sittersdorf/Žitara vas. Für seine Schaffung erwarb das Projekt Ausrüstung und Möbel für die Räumlichkeiten, die für die Umsetzung verschiedener Aktivitäten, wie für das jährlichen Geopark Camp und Workshops, genutzt werden.

An der Eröffnung der neuen Räumlichkeiten nahmen Dimitrij Pur, Leiter der Verwaltungsbehörde des Programms, Daniel Fellner, Landesrat, Angelika Kuss-Bergner, Mitglied der Nationalversammlung, und Vertreter der Projektpartner und die Bürgermeister der Geopark-Gemeinden Jakob Strauss (Bürgermeister von Sittersdorf/Žitara vas und zweiter Präsident des Landtags), Gerhard Visotschnig (Bürgermeister von Neuhaus/Suha), Franc Jožef Smrtnik (Bürgermeister von Eisenkappel/Železna kapla), Stefan Visotschnig (Bürgermeister von Bleiburg/Pliberk), Herman Srienz (Bürgermeister von Feistritz ob Bleiburg/Bistrica ob Pliberku), Hannes Mak (Bürgermeister von Gallizien) und Bernhard Sadovnik (Bürgermeister der Gemeinde Globasnitz/Globasnica) teil.

Die Veranstaltung wurde durch den Auftritt des Kinderchors der Volksschule Sittersdorf/Žitara vas aufgepeppt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.geopark-karawanken.at.