Mitteilung über die Veröffentlichung der 3. Frist für die Einreichung von Projektanträgen zusammen mit zusätzlichen Informationen

slika 3. rokWir möchten Sie darüber in Kenntnis setzten, dass im Rahmen der 4. Sitzung des Begleitausschusses die 3. Frist für die Einreichung von Projektanträgen vereinbart wurde. Das Kooperationsprogramm Interreg V-A Slowenien-Österreich arbeitet auf Grundlage des sogenannten Systems des offenen Aufrufs. Dies bedeutet, dass Sie als Antragssteller, nach der Veröffentlichung des Öffentlichen Aufrufs ihre Projektanträge kontinuierlich einreichen können, solange Mittel zur Verfügung stehen.

Die 3. Frist für die Einreichung von Projektanträgen im Rahmen des Programms wird am 14. September 2017 um 12 Uhr ablaufen. Der Öffentliche Aufruf und die Antragsunterlagen stehen Ihnen auf der Programmwebseite zur Verfügung.

Gleichzeitig möchten wir Sie informieren, dass voraussichtlich am 2. Juni 2017 eine Änderung des öffentlichen Aufrufs im Amtsblatt der Republik Slowenien und auf der Programmwebseite in der Rubrik „öffentlicher Aufruf“ veröffentlicht wird. Die Änderung des öffentlichen Aufrufs hat keine Auswirkungen auf den Prozess der Einreichung der Projektanträge, sondern bezieht sich auf Änderungen des Verfahrens zur Überprüfung der administrativen Entsprechung und Zuschussfähigkeit der Anträge.

Basierend auf der Auswertung der 1. und 2. Frist für die Einreichung, wurde festgestellt, dass auf Programmebene die geplanten Werte der Programmindikatoren, die sich auf die Förderung der Zusammenarbeit von Forschungseinrichtungen und Unternehmen, Forschungsprojekten und Projekten zum Thema Internationalisierung (Prioritätsachse 1), noch nicht erzielt wurden.

Im Rahmen der Prioritätsachse 2 sind die Werte der Indikatoren hinsichtlich der Themen Bio- und Geodiversität sowie Hochwasserschutz noch nicht erreicht worden, während in der Prioritätsachse 3 dies das Risikomanagement und die Verbesserung der öffentlichen Dienstleistungen betrifft.

In Anbetracht der Mittel, die im Rahmen der Prioritätsachse 1 noch zur Verfügung stehen, und der Erreichung der vorgegebenen Werte der Programmindikatoren, gilt der Empfehlung Folge zu leisten, dass Projekte in der Prioritätsachse 1, die im Rahmen der 3. Frist für die Einreichung von Projektanträgen eingereicht werden, 0,5 Mio. EUR EFRE Mittel nicht überschreiten sollen.

funds DE2