Fröhliche Feiertage!

bozicno-voscilo_de

Neue Version des 4. Teils des Handbuchs für Begünstigte zur Projektumsetzung veröffentlicht

Es wurde die neue Version (Version 2) des 4. Teils des Handbuchs für Begünstigte zur Projektumsetzung veröffentlicht, der die Anleitungen über die Förderfähigkeit der Ausgaben enthält.

Die neue, inhaltlich vervollständigte Version steht Ihnen im Handbuch für Begünstigte zur Projektumsetzung (Teil 4) oder auch im Rahmen der Antragsunterlagen des öffentlichen Aufrufs zur Verfügung.

Projekt Flagship Products: Mit internationaler Zusammenarbeit die Regionalität stärken!

pk-projektstart-at2Die beiden steirischen Landtagsabgeordneten Hubert Lang und Anton Gangl stellten am 19. Oktober 2016 in Gniebing (Österreich) das Leitprojekt der Südost- und Oststeiermark gemeinsam mit slowenischen Partnern der Öffentlichkeit vor.

In Lenart wurde es am 22. November 2016 von Mag. Dejan Židan, Vizepräsident der Regierung der Republik Slowenien und Minister für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Ernährung, präsentiert.

 Viele neue Genusserlebnisse & Tourismusangebote

Um die einzigartigen Stärken der beiden Regionen weiter auszubauen, wurde das Projekt von der Qualifizierungsagentur Oststeiermark mit Sitz in Fehring gemeinsam mit den Partnern ins Leben gerufen.

„Basierend auf dem bereits erfolgreich durchgeführten Projekt der Vorperiode „RegioVitalis“ freuen wir uns auf die neue gemeinsame Zusammenarbeit. Professionalität, Vertrauen, hervorragende Zusammenarbeit und die sich entwickelte Freundschaft zwischen den Regionen werden auch dieses Projekt auszeichnen.“ Marko Kac, Institut für Innovation und Unternehmertum

Ziel ist es, neue Genusserlebnisse und Tourismusangebote rund um die Leitprodukte der Regionen Oststeiermark und Thermenland sowie Podravje und Pomurje in Slowenien zu entwickeln und zugleich neue Formen der Positionierung und Vermarktung der Regionen nachhaltig zu etablieren – immer mit Blick auf die wertvolle Tradition der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft.

Bei den Leitprodukten handelt es sich um zentrale, primär landwirtschaftliche Produkte der beiden Regionen, die typisch für diese Gebiete sind und sich durch nationale und teils sogar internationale Marktführerschaft auszeichnen – die sogenannten Flagship Products: Thermen- und Mineralwasser, Apfel, Kürbis, Käferbohne, Holunder, Kren, Brot, Milch und Honig. pk-projektstart-slo2

 „Mit dem Projekt Flagship Products können wir die Einzigartigkeit der Region noch besser vermarkten und neue Perspektiven für die Zusammenarbeit vom Landwirt bis zur Gastronomie schaffen.“ LAbg. Hubert Lang, Vorsitzender Region Oststeiermark

„Unser Ziel ist es, dass Kren, Käferbohne oder Holunder die gleiche Bedeutung und Aufmerksamkeit wie beispielsweise der Wein bekommen.“ LAbg. Anton Gangl, Vorsitzender Region Südoststeiermark

„Das Projekt Flagship Products sucht nach örtlichen Ausprägungen und gestaltet diese so, dass daraus ein touristisches Angebot entsteht, welches mehr Gäste in unsere schönen Ecken in Slowenien als auch in Österreich anziehen dürfte.“ Mag. Dejan Židan, Vizepräsident der Regierung der Republik Slowenien und Minister für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Ernährung

Die Projektpartner sind:

  • Qualifizierungsagentur Oststeiermark (Leadpartner)
  • Oststeiermark Tourismus
  • Thermenland Steiermark
  • Regionalmanagement Südoststeiermark – Steirisches Vulkanland
  • Regionalentwicklung Oststeiermark
  • Zavod za inovativnost in podjetništvo (Institut für Innovation und Unternehmertum)
  • Zavod za kulturo, turizem in šport Murska Sobota (Institut für Kultur, Tourismus und Sport Murska Sobota)
  • Razvojna agencija Slovenske Gorice (Entwicklungsagentur Slovenske gorice)
  • Srednja šola za gostinstvo in turizem Radenci (Tourismusschule Radenci)

Mehr Informationen zum Projekt stehen Ihnen auf der Projektwebseite zur Verfügung.