Neue Version der Anleitungen für die Berichterstattung über den Fortschritt des Projekts veröffentlicht

Gestern wurde die neue Version (Version 2) des 5. Teils des Handbuchs für Begünstigte zur Projektumsetzung veröffentlicht, der die Anleitungen für die Berichterstattung über den Fortschritt des Projekts enthält.

Die neue, inhaltlich vervollständigte Version steht Ihnen im Handbuch für Begünstigte zur Projektumsetzung (Teil 5) oder auch im Rahmen der Antragsunterlagen des öffentlichen Aufrufs zur Verfügung.

Erster Workshop zur Berichterstattung durchgeführt

Im Rahmen der 1. Frist für die Einreichung von Projektanträgen des Kooperationsprogramms Interreg V-A Slowenien-Österreich im Zeitraum 2014-2020 wurden 13 Projekte für die Umsetzung bestätigt. Für Lead- und Projektpartner dieser Projekte fand gestern, am 14. November 2016 der Workshop zur Berichterstattung statt.

Im Workshop, der in Ptuj in Slowenien, stattfand, wurden den Teilnehmern die Anleitungen für Information und Publizität und die Anleitungen für die Berichterstattung vorgestellt. Der zentrale Teil des Workshops wurde der praktischen Vorstellung der Berichterstattung im elektronischen Monitoring System (eMS) gewidmet.

Am Workshop nahmen etwas mehr als 160 Teilnehmer teil. Die meisten Teilnehmer kamen in der Rolle des Lead- bzw. Projektpartners zum Workshop, es waren aber auch Programmpartner aus beiden Ländern anwesend.

Für mehr Informationen zum Workshop klicken Sie hier.

Einladung zur Pressekonferenz des Projekts 321 go

Das Projekt 321 go lädt Sie am Dienstag, den 08. November 2016, um 14.00 Uhr zur Pressekonferenz des Projektes ins Schloss Tabor, Taborstraße 3, 8385 Neuhaus am Klausenbach in Österreich.

Das Projekt 321 go – 3 Schlösser 2 Länder 1 Geschichte – Kulturtourismusentwicklung im grenzüberschreitenden ländlichen Raum wurde im Rahmen der 1. Frist des öffentlichen Aufrufs für die Einreichung von Projekten genehmigt.

Mehr Informationen zum Event und zum Projekt stehen Ihnen in der Einladung zur Verfügung.