Im Rahmen des Tages der europäischen Zusammenarbeit zum »tromejnik«

Unter der Schirmherrschaft der Europäischen Kommission und des INTERACT Programms fanden gestern in ganz Europa zum fünften Mal in Folge Veranstaltungen zum Tag der europäischen Zusammenarbeit 2016 (EC Day 2016) statt. Das Ziel war es, die Projekte und Programme, die von den Mitgliedstaaten mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung umgesetzt werden, vorzustellen.

Erfolgreiche Vorstellung des Projekts EUfutuR auf dem Petzen

Heute fand auf dem Petzen, im ehemaligen Berggasthaus Siebenhütten, die Pressekonferenz statt, im Rahmen der das genehmigte Projekt EUfutuR („Zukunft Europa – Identität, Internationalisierung und Institutionalisierung – Geopark Karawanken“) vorgestellt wurde.

Einladung zur Vorstellung des Projekts regioWIN

Im Namen der Projektpartnerschaft des genehmigten Projektes regioWin laden wir Sie ein, an der Startveranstaltung des Projektes,  die am Donnerstag, den 22. 09. 2016, um 15 Uhr, auf der Burg Deutschlandsberg stattfinden wird, teilzunehmen.

Im Rahmen der Startveranstaltung wird das Projekt regioWIN mit dem Titel „Aufbau eines regionalen Frauen-Internationalisierungs-Netzwerkes für grenzüberschreitenden Geschäftskooperationen und gemeinsame Aktivitäten um Zugänge zu neuen Märkten zu schaffen“ vorgestellt.

Weitere Details entnehmen Sie der Einladung bzw. dem Programm

Zajeta slika

Einladung zur Pressekonferenz des Projekts EUfutuR

slika DEWir laden Sie ein, an der Pressekonferenz, die am Dienstag, den 20.09.2016 um 14 Uhr auf der Petzen im ehemaligen Berggasthaus Siebenhütten stattfinden wird, teilzunehmen, im Rahmen der das genehmigte Projekt EUfutuR („Zukunft Europa – Identität, Internationalisierung und Institutionalisierung – Geopark Karawanken“) vorgestellt wird.

Neben den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Geoparkgemeinden und den Projektpartnern werden Ministerin Alenka Smerkolj und der Kärntner Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser ihre Sichtweisen und Erfahrungen auf die bisherige und künftige Projektkooperation sowie die Zusammenarbeit zwischen Slowenien und dem Land Kärnten vorstellen.

Einladung und Programm

EINLADUNG ZUR WANDERUNG UND ENTDECKUNG DER GRENZREGION!

german_rgb_claim

Wir laden Sie ein, an der Wanderung zum Dreiländereck sowie an der Besichtigung der lokalen Sehenswürdigkeiten im Gebiet zwischen Slowenien, Ungarn und Österreich im Rahmen des Tages der europäischen Zusammenarbeit (EC DAY) 2016 teilzunehmen.

Die Veranstaltung wird am Mittwoch, den 21. September 2016 stattfinden und ist für die Teilnehmer kostenlos. Das Regierungsamt der Republik Slowenien für Entwicklung und europäische Kohäsionspolitik organisiert die Wanderung zum Dreiländereck zwischen Slowenien, Ungarn und Österreich und die Besichtigung des Schlosses Goričko im Naturpark Goričko, des Apfelhauses in Oberzemming, des Museums für Slowenen der Raab Region in St. Gotthard und des Schlosses Tabor im Naturpark Raab im Rahmen von zwei grenzübergreifenden Kooperationsprogrammen Interreg V-A Slowenien-Ungarn und Slowenien-Österreich.

Wir sorgen für Speis und Trank und Sie für gute Laune. Da die Wanderung auf einem Waldweg in Trdkova stattfinden wird, sorgen Sie bitte für angemessenes Schuhwerk. Gleichzeitig bitten wir Sie, wegen etwaiger Grenzkontrollen, einen Ausweis mit sich zu führen. Für mehr Informationen zum EC DAY besuchen Sie die Webseite www.ecday.eu.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten wir Sie, sich so früh wie möglich zur Veranstaltung und zwar hier anzumelden.

Einladung_Programm EC DAY 2016